Im Juni könnte der Bitcoin-Preis 12.000 Dollar erreichen

1
284

Bitcoin wuchs in diesem Jahr um 12,5 %, und die Optionsmärkte deuten darauf hin, dass Call-Optionen mit einem Ausübungspreis von 12.000 $ einen Monat nach der Halbierung erscheinen werden.

BTC-Optionen zeigen an, dass der Preis des Vermögenswertes steigt.

Optionen unterscheiden sich von Futures dadurch, dass der Anleger nicht verpflichtet ist, den Kontrakt bei Ablauf der Gültigkeitsdauer zu verkaufen. Damit diese Verträge profitabel sind, muss der Bitcoin-Preis bis zum 25. Juni über $12430 liegen, und die Investoren scheinen zuversichtlich, dass dies der Fall sein wird.

Im Juni könnte der Bitcoin-Preis 12.000 Dollar erreichen

Ein Abschluss unter $12430 führt tatsächlich zu einem Verlustkurs, d.h. die Kontrakte werden unbrauchbar. Die Daten, obwohl nicht endgültig, zeigen, dass die Stimmung auf den Bitcoin-Märkten bullish wird.

Optionen auf Bitcoin werden heute auf der CME eingeführt.

Die Einführung institutioneller Produkte, wie die heutigen CME-Angebote, lassen darauf schließen, dass BTC als eigenständige Anlageklasse wächst. Laut Bloomberg bezeichnete Nikolaos Panigirtzoglou, Geschäftsführer von JP Morgan, die Bitcoin-Optionen des CME als “mit Spannung erwartet”.

Abonnieren Sie uns in einem für Sie passenden Service: Facebook, Telegram, Twitter oder RSS FEED.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und dann CTRL+ENTER drücken.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here