Cannabis-Aktien: Canopy Growth Corp. besser als erwartet im dritten Quartal

0
166

Die in den USA notierten Aktien kanadischer Cannabisunternehmen haben sich am Freitag erholt, nachdem die Gewinne des Marktführers Canopy Growth Corp. besser als erwartet ausfielen.

Canopy berichtete über einen geringer als erwarteten Verlust im dritten Quartal und über Einnahmen, die über die Prognosen hinausgingen, und dies inmitten einer Stärke im Business-to-Consumer-Geschäft.


MKM-Analyst Bill Kirk sagte, der Bericht von Canopy sei ein Hoffnungsschimmer für den Sektor und sollte die Stimmung verbessern. “Wir hatten nur geringe Verbesserungen gegenüber dem Vorquartal erwartet, aber Canopy zeigt eine bedeutende Entwicklung”, schrieb Kirk in einer Notiz an die Kunden.

Der Weg zur Profitabilität bleibt jedoch unklar, und Kirk wartet auf die Gewinnaufforderung, um Einzelheiten zu Cannabis 2.0 zu erfahren, der zweiten Phase der kanadischen Legalisierung, in der Derivate, einschließlich Lebensmittel und Getränke, zugelassen werden.

“Wir bezweifeln, dass frühe 2.0-Verkäufe einen signifikanten Beitrag leisten werden, da zwei Wochen vor der Legalisierung von 2.0 in den Produktionsstätten keine Aktivitäten beobachtet wurden”, schrieb er. “Wir bewerten WEED-Aktien weiterhin als neutral.” Die in den USA notierten Aktien von Canopy stiegen vor dem Börsengang um 18%.

Abonnieren Sie uns in einem für Sie passenden Service: Facebook, Telegram, Twitter oder RSS FEED.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und dann CTRL+ENTER drücken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here